Brötchen


Brötchen
Brötchenn
\
1.Verdienst,Einkünfte,Lohn.Verkleinerungsformvon⇨Brot1.1900ff.
\
2.Busen.FormähnlichmitdemRundbrötchen.1910ff.
\
3.Vagina.HergenommenvomlängsaufgeschlitztenBrötchen.1900ff.
\
4.Kleinauto.FormähnlichmitdemLängsbrötchen.1930ff.
\
5.Kindergesäß;Gesäß.⇨Arschbrötchen.1900ff.
\
6.Frikadelle.FormähnlichmitdemRundbrötchen;auchenthaltenFrikadellenoftmehrWeißbrotalsFleisch.BSD1965ff.
\
7.BrötchenvomDienst=alteBrötchen,diedemGastimmerwiederaufdenTischgestellt,aberseltenodernieverzehrtwerden.»VomDienst=diensttuend«.1965ff.
\
8.BrötchenmitFleischgeschmack=Frikadelle.⇨Brot4.BSD1965ff.
\
9.BrötchenimKostüm=Frikadelle.»Kostüm«spieltaufdiekrosseAußenschichtan.BSD1965ff.
————
10.BrötchenimMorgenmantel=Frikadelle.BSD1965ff.
\
11.BrötchenimTarnanzug=Frikadelle.BSD1965ff.
\
12.altbackeneBrötchen=NachrichtenohneNeuigkeitswert.Journalistenspr1950ff.Altbacken=vorlängererZeitgebacken.
\
13.belegtesBrötchen=FreundineinesHalbwüchsigen.Belegt=nichtmehrfrei.1970ff.
\
14.fleischiges(gebratenes)Brötchen=Frikadelle.BSD1960ff.
\
15.getarntesBrötchen=Frikadelle.BSD1965ff.
\
16.illustriertesBrötchen=belegtesBrötchen.⇨Brot9.1850ff.
\
17.maskiertesBrötchen=Frikadelle.1969ff.
\
18.schickesBrötchen=kunstvoll,appetitlichbelegtesBrötchen.1960ff.⇨schick.
\
19.unbelegtesBrötchen=Jungfrau.InderViehzuchtist»belegen«sovielwie»decken«.1920ff,prost.
\
20.verzaubertesBrötchen=Frikadelle.DerKochalsZaubermeister:erverwandelteinBrötcheninFleisch.
————
1950ff.
\
21.Brötchen,wiehastdudichverändert=Frikadelle.1950ff.
\
22.esgehtabwiefrische(warme)Brötchen=esverkauftsichmühelos.1700ff.Vgl⇨Semmel.
\
23.etwwiefrischeBrötchenanbieten=etwverlockendanbieten.1900ff.
\
24.Brötchenbacken=Geldverdienen;seinerArbeitnachgehen.⇨Brötchen1.1900ff.
\
25.großeBrötchenbacken=sehrvielverdienen.1900ff.
\
26.keineBrötchenbacken=keinekleinenGeschäfteunternehmen.1950ff.
\
27.kleineBrötchenbacken=geringenVerdiensthaben;sichmitkleinenErfolgenbegnügen;bescheidenauftreten;nachgeben.1900ff.
\
28.seinBrötchengebackenhaben=derZukunftohneGeldsorgenentgegensehenkönnen.1950ff.
\
29.aufBrötchengehen=aufArbeitgehen.1950ff.
\
30.sonstkannstdumorgenfrühdeinBrötchenausderSchnabeltasselutschen!:Drohrede.Mandroht,manwerdedemBetreffendendieZähneeinschlagen.
————
Halbw1965ff.
\
31.imBrötchensein=a)dieAchtungverlorenhaben.»Brötchen«meintwohldas⇨Arschbrötchen,hiereingesetztalsTarnwortfür»im⇨Arschsein«.Sold1939ff.–b)entzweisein.Westd1950ff.
\
32.fürdietäglichenBrötchensorgen=denLebensunterhaltverdienen.1950ff.
\
33.seineBrötchenverdienen=seinenLebensunterhaltverdienen.Während»Brot«inmanchenFällendieDauerbeschäftigungmeint,kennzeichnetmanmit»Brötchen«zuweilendieNeben-undGelegenheitsbeschäftigung.1900ff.

Wörterbuch der deutschen Umgangssprache. 2013.

Synonyme:

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Brötchen — [Basiswortschatz (Rating 1 1500)] Auch: • Semmel Bsp.: • Wir aßen Käsebrötchen. • Ich esse ein Brötchen …   Deutsch Wörterbuch

  • Brötchen — Wasserweck, Paarweck, Doppelsemmel Fränkischer Kipf …   Deutsch Wikipedia

  • Brötchen — Típicos Brötchen listos para ser empleados en un desayuno alemán. Panecillo en forma de …   Wikipedia Español

  • Brötchen — Kaisersemmel (österr.); Semmel; Weckerl (österr.); Rundstück (regional); Schrippe (regional) * * * Bröt|chen [ brø:tçən], das; s, : (in vielen unterschiedlichen Formen vom Bäcker hergestellte runde oder längliche) Backware aus Weizenmehl, Hefe… …   Universal-Lexikon

  • Brötchen — Brö̲t·chen das; s, ; ein kleines rundes oder ovales Gebäck, das besonders aus Weizenmehl, Wasser oder Milch und Hefe hergestellt wird <ein frisches, knuspriges, belegtes Brötchen> || K: Käsebrötchen, Wurstbrötchen; Kümmelbrötchen,… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Brötchen — das Brötchen, (Grundstufe) rundes Gebäck, das kleiner als Brot ist Synonyme: Semmel (SD, A) Beispiel: Jeden Morgen kaufe ich frische Brötchen. Kollokation: ein mit Schinken belegtes Brötchen …   Extremes Deutsch

  • Brötchen — das Brötchen, Ich hole nur schnell ein paar Brötchen zum Frühstück …   Deutsch-Test für Zuwanderer

  • Brötchen — (österr.): Wecken; (schweiz.): Weggen, Weggli; (nordd.; bes. hamburg.): Rundstück; (bes. südd.): Weck; (bes. südd., österr.): Wecke; (bayr., österr.): Weckerl; (bes. bayr., österr.): Semmel; (landsch.): Knüppel, Weggla; …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • brötchen — noun bun, bread roll …   Wiktionary

  • brötchen — bröt·chen …   English syllables